Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

08.10.2012 20:00

Liebe nach Fahrplan / Düsseldorf

Regie: Jiří Menzel Darsteller: Václav Neckář, Jitka Bendová, Vladimír Valenta, Libuše Havelková, Josef Somr, Alois Vachek, Jiří Menzel u.a. Buch: Bohumil Hrabal, Jiří Menzel Kamera: Jaromír Šofr Musik: Jiří Šust Produktion: Filmstudio Barrandov CSSR 1966 | 92‘ | OmU | 35mm | 1 : 1,33 | FSK 16

Auf Motive Hrabals Novelle "Scharf beobachtete Züge" schildert Jiří Menzel (* 1938) ein Gruppenbild einer kleinen Eisenbahnstation in den letzten Kriegsmonaten: Fahrdienstleiter Hubička, der die Dienststempel zweckentfremdet, indem er sie der Telegrafistin auf den Hintern drückt, Lehrling Miloš Hrma, wegen sexueller Probleme Selbstmord gefährdet, vollbringt schließlich doch die Heldentat und sprengt einen Munitionszug in die Luft. Nicht ohne Vorwürfe blieb Menzels Vorstoß, als er das heilige Thema des Freiheitskampfes in den 40er Jahren mit einem Leitmotiv verknüpfte, das den Konventionen völlig widersprach: der Sexualität. Menzels vierter Film ist 1967 mit dem OSCAR für den besten ausländischen Film des Jahres ausgezeichnet worden.

Wiederholung am 9.10 um 18.15 Uhr

Veranstaltungsort:

Filmmuseum Düsseldorf (Schulstraße 4, 40213 Düsseldorf)

Datum:

08.10.2012 20:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.