Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

13.06.2015 21:00

T.R.A.S.H Dance / Performance Group: Milk / It used to be porn

Die tschechische Performerin Lucie Petrušová führt die Premiere des Solotanzstücks „Milk/it used to be porn“ auf. Die Inszenierung wurde von Lucie Petrušová in Zusammenarbeit mit dem internationalem Künstlerkollektiv T.R.A.S.H Dance / Performance Group entwickelt und wird auf dem 5. Internationalen Bonner Tanzsolofestival gezeigt.

Lucie Petrušová, 1981 in Liberec geboren, hat Tanz in Prag, Rotterdam und Tilburg studiert. Seit 2004 arbeitet sie mit der Dance Companie T.R.A.S.H. in verschiedenen Tanzprojekten zusammen und stellt ihre Projekte in Tschechien, den Niederlanden und Dänemark vor.

Milk / It used to be porn

Konzept:                            Kristel van Issum

Gastchoreografie:           Ulrika Kinn-Svensson in Zusammenarbeit mit Lucie Petrušová

Komposition:                    Arthur van der Kuip

Bühne:                                Paul van Weert

Tanz:                                   Lucie Petrušová

Eintritt: 15 / 9 Euro

Weitere Infos: Brotfabrik Bonn, T.R.A.S.H. Dance / Performance Group

Foto: ©Paul van Weert

Veranstaltungsort:
Brotfabrik Bonn, Theatersaal, Kreuzstraße 16, 53225 Bonn
Datum:

13.06.2015 21:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.