Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

08.05.2012 20:00

Eröffnung der Retrospektive des Tschechischen Films

Am 8. Mai 2012 um 20 Uhr eröffnet das Tschechische Zentrum Düsseldorf in Kooperation mit dem Filmmuseum Düsseldorf die erste Vorführungsreihe aus einem von drei Blöcken tschechischer Filme des Projekts "Czech In- 3x Tschechischer Film". Die Retrospektive der Tschechischen Filme wird Michal Bregant, der Direktor des Filmarchivs Prag, eröffnen. Der erste Block widmet sich Trickfilmen.

Mit der Filmreihe "Czech In" laden das Filmmuseum  Düsseldorf und das Tschechische Zentrum Düsseldorf  zu einer umfassenden Reise durch die tschechischen Filmgeschichte ein. Im Mai 2012 werden Animations- und Trickfilme präsentiert, angefangen in den 1930er Jahren bis in die Gegenwart. Im Oktober 2012 folgt eine Retrospektive der tschechischen Spielfilme der 1960er Jahre, der sogenannten "Neuen Welle", die das Aufblühen des Filmschaffens im Land kennzeichneten. Den aktuellen Entwicklungen im tschechischen Film nach 1989 spürt das Programm im Februar 2013 nach.

Bei dieser Gelegenheit erlauben wir uns, Sie nicht nur zur Vorführung toller, tschechischer Trickfilme, sondern auch zur Eröffnung der Ausstellung „Jiří Trnka – im Dienste der Phantasie"  einzuladen, zu der auch ein paar Erfrischungen bereitstehen werden.

Die Ausstellung zu Jiří Trnka ist vom 8.5. bis 14.6. 2012 im 3. Stock des Filmmuesums zu sehen.  

Kartenreservierung erforderlich unter: 0211- 899 22 32.

 

Veranstaltungsort:

Filmmuseum, Schulstraße 4, 40213 Düsseldorf

Datum:

08.05.2012 20:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.