Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

17.09.2015 - 30.10.2015

Sophies Entscheidung – der tschechische Weg

Eine Ausstellung über das Schicksal tschechischer jüdischer Teenager, die 1939 aus dem Protektorat Böhmen und Mähren nach Dänemark und Schweden geflohen sind. Nach der Flucht verloren die Jugendlichen jeglichen Kontakt zueinander. Bis 70 Jahre später die tschechische Journalistin und Schriftstellerin Judita Matyášová und ihr Team 30 Zeitzeugen in Europa, Israel und Amerika ausfindig machten und sie wieder zusammenführten.

Nach Prag und Wien wird die mit Briefen, Fotos und mit Interview-Aufnahmen ergänzte Ausstellung in Düsseldorf gezeigt.

VERNISSAGE: Do, 17.9.2015, 18.00 Uhr. Im Rahmen der Vernissage stellt Judita Matyášová persönlich ihr Projekt vor.

 

Begleitprogramm am 23.09.2015, 15.00 Uhr: 

Dokumentarfilm

Sir Nicky – Held wider Willen

CZ/SK  2011, Deutsch, 93 Min., Regie: Matej Mináč

Im Spätherbst 1939, kurz vor dem deutschen Einmarsch in die Tschechoslowakei, rettete der Londoner Börsenhändler Nicholas Winton in Prag 669 jüdische Kinder vor dem Tod im KZ. In seinem Heimatland fand er Pateneltern, die bereit waren, die Kinder aufzunehmen. Gut 50 Jahre lang erzählte Winton niemandem davon. Der Dokumentarfilm rekonstruiert die Rettungsaktion und schildert das Schicksal mehrerer Kinder, die dem Briten ihr Leben verdanken.

Eine Kooperation des Tschechischen Zentrums Düsseldorf und der Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus

Eintritt frei

Weitere Informationen: Sophies's Choice / The Czech Way, GHH, Sirnickyfilm

Foto: © Copyright czechsophieschoice.com,  2012

 

Veranstaltungsort:

Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus, Bismarckstraße 90, 40210 Düsseldorf

Datum:

Von: 17.09.2015
Bis: 30.10.2015

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.