Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo
****

Männer in der Brunft

Das kleine Dorf Mouřínov ist buchstäblich das Ende der Welt. Mit einer Durchgangsstraße sollen Touristen und somit auch Arbeit nach Mouřínov gebracht werden. Dazu muss der Ministerpräsident,...

****

Der Größte unter den Tschechen

Komödie über die Freude an der Arbeit, die schwere Prüfungen bestehen muss.

****

Junge Medienkunst aus Tschechien

Der Kunstraum zeigt Arbeiten von Studierenden der VUT - FAVU (Technische Universität - Fakultät Bildender Kunst) Brünn.

****

Praha- Prag Oldenburg

Die vom Adalbert Stifter Verein, München, gemeinsam mit dem Museum Tschechischer Literatur (Památník národního písemnictví), Prag, präsentierte Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit...

****

Grebeníčková und Handl Galerie Welti

Die Galerie Welti zeigt die Werke zweier tschechischer Glaskünstler aus Nordböhmen.

****

Verzweifelte

Eine Komödie von Jitka Rudolfová. Sechs Freunde in den Dreißigern, die ihr Leben bilanzieren: Alle wissen, was sie vom Leben nicht wollen, aber nicht, wo sie ihr Glück suchen sollen.

****

Mamas und Papas

Der Film „Mamas & Papas“ erhielt den Tschechischen Löwen in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin“ (Zuzana Bydžovská). Auf dem internationalen Film Festival in New York gewann er...

****

Autorenlesung mit Radka Denemarková

Die tschechische Literaturpreisträgerin Radka Denemarková liest aus ihrem Roman über die Vertreibung, Verfolgung und Enteignung von Deutschböhmen nach 1945.

****

LITERAToUR.CZ: Jaroslav Rudiš und Petra Hůlová

Im Rahmen einer tschechischen Litera-Tour durch deutschsprachige Literaturhäuser und Leseorte treten in Dortmund der Autor und Moderator Jaroslav Rudiš und die Schriftstellerin Petra Hůlová auf,...

****

Jaroslav Rudiš - Europäisches Literatenschiff

Lesung mit 4 europäischen Autoren auf dem Literaturschiff MS Rheinprinzessin.

****

Tschechische Trickfilme - Kurzfilme

Der erste Block zur Retrospektive tschechischer Filme (Trickfilme) beginnt mit Kurzfilmen der 30er Jahre. Es folgen Filme von Hermína Týrlová, Karel Zeman, Zdeněk Miler. Ab dem 16.05. folgen...

****

Hommage á J. Gruša

19.00 Uhr - Der am 28.10.2011 verstorbene Jiří Gruša (* 10.11.1938) – Schriftsteller, Lyriker, Dissident und Diplomat – war im In- und Ausland einer der geachtetsten Persönlichkeiten. An sein...

****

Jiddisch zu Dritt

Konzert von Hana Frejková in der jüdischen Gemeinde Düsseldorf.

****

Adventskonzert – Markéta Mátlová, Markus Belmann

Ein Adventskonzert mit der jungen tschechischen Sopranistin Markéta Mátlová und dem Düsseldorfer Organisten Markus Belman im Dominikanerkonvent St. Joseph in Düsseldorf. Es erklingen...

****

VerTeDance: EMIGRANTES

Vor irgendetwas läuft wohl jeder von uns davon. Aber wohin flieht ER? Und kehrt er irgendwann wieder nachhause zurück? ……und wo ist das eigentlich….“zuhause“…? Eine...

****

Tschechische Weihnachtstraditionen im Spiegel der Geschichte

Der Historiker Petr Koura hat die Veränderungen beim Feiern des Weihnachtsfests in der Tschechoslowakei seit 1918 untersucht und unterlegt seinen Vortrag mit zahlreichen Bildern und Zeitdokumenten.

****

Künstlergespräch mit Eva Koťátková

Der Kunsthistoriker Karel Císař im Gespräch mit Eva Koťátková: Ihre Arbeit basiert auf Zeichnung, Skulptur, Installation und Performance. Dabei interessiert sie v.a. das Zusammenspiel von...

****

Autorenlesung mit Markéta Pilátová

Die Schriftstellerin Markéta Pilátová stellt ihren Debütroman „Wir müssen uns irgendwie ähnlich sein" (dt. 2010, Žluté oči vedou domů, 2007) vor, in dem sie von vier Frauen aus zwei...

****

Rhythm Desperados

Konzert der Jazz-Band Rhythm Desperados aus Tschechien

****

BÜRGER HAVEL

Eine Langzeitdokumentation über den Dramatiker Václav Havel und seine Laufbahn in der hohen Politik, als Präsident der Tschechischen Republik.

15 16 17 18 19 20 21 22 23

Kalender

Partner