Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo
****

Kollaps: Losers Cirque Company bei den Ruhrfestspielen

Packende Artistik-Show über das Scheitern und das Wiederaufstehen. Nach ihrem ersten Auftritt bei den Ruhrfestspielen war das Publikum völlig hingerissen von der Akrobatik und den furiosen...

****

Eva Koťátková: Room for anxious objects

Nur noch einige Tage im K21 zu sehen: Der Künstlerraum „Room for anxious objects“ von Eva Koťátková. Die tschechische Bildhauerin Eva Koťátková verwendet den Ausstellungsraum als Bühne. Ihre streng...

****

18. goEast – Festival des Mittel- und Osteuropäischen Films

Das Filmfestival goEast zeigt in diesem Jahr neben vielen neuen Filmen aus Ost- und Mitteleuropa auch eine Reihe, die sich ganz dem 50. Jubiläum des Tschechoslowakischen Frühlings widmet. Die...

****

Tschechischer DokFilm am Mittwoch: CZizincii/MYgranti

Der Portugiese António Pedro Nobre und der Italiener Emanuele Ruggiero sind sich in der mährischen Stadt Brno begegnet, wo sie und ihre Familien seit einigen Jahren zu Hause sind. Beide sind...

****

Tschechischer DokFilm am Mittwoch: Batalives

Überall in deutschen Einkaufsstraßen kann man auf Schuhläden stoßen, über denen der Schriftzug Bata prangt. Kaum jemand weiß heute noch, dass dies der Familienname der Firmengründer Tomáš und Antonín...

****

Tschechischer DokFilm am Mittwoch: Děti online / Children online

Eine Studie der Europäischen Union hat ergeben, dass tschechische Kinder mehr Zeit im Internet verbringen als ihre Alltagsgenössen in anderen europäischen Ländern. Die Schule endet am frühen...

****

Bohuslav Martinů: Julietta

Das Opernhaus Wuppertal führt eine lyrische Oper in drei Akten vom tschechischen Komponisten Bohuslav Martinů auf.

****

OPAVA SCHOOL. NahSichten

Privatsphäre, Beziehungen, Innensichten – existenzielle Momente stehen im Fokus der Fotografie-Schule von Opava. Die Themen der Fotografinnen und Fotografen am Institut tvůrčí fotografie (Institut...

****

Jaromír Funke. Fotograf der Avantgarde

Jaromír Funke lotete die Grenzen der modernen Fotografie radikal aus, vor allem mit dem Spiel von Licht und Schatten. Der tschechische Fotograf (1896–1945) zählt zu den wichtigsten Vertretern der...

****

Josef Sudek: Topographie der Trümmer. Prag 1945

Gleich in den ersten Tagen nach Kriegsende begab sich Josef Sudek (1896–1976), einer der weltweit anerkanntesten tschechischen Fotografen des 20. Jahrhunderts, in die Straßen von Prag, um die Schäden...

****

Josef Sudek: Topographie der Trümmer. Entstehung und Hintergründe

Im Begleitprogramm zur Ausstellung „Josef Sudek: Topographie der Trümmer. Prag 1945“, spricht die Kunsthistorikerin Mariana Kubištová über die Entstehung und den historischen Kontext der...

****

Tschechischer Dokfilm am Mittwoch: Strnadovi / A Marriage Story

Die Prager Regisseurin Helena Třeštíková ist weit über Tschechien hinaus für ihre aufwändigen Langzeitdokumentationen bekannt, in denen sie ihre Protagonisten mehrere Jahrzehnte lang begleitet. In...

****

Tschechischer DokFilm am Mittwoch: Generation N – Deutschböhme

Veronika Kupková und Olga Komarevtseva lassen in ihrem Film vertriebene und daheimgebliebene Sudetendeutsche von ihren Erfahrungen nach 1945 erzählen. Die vier betagten Zeitzeugen erinnern sich vor...

****

Tschechischer DokFilm am Mittwoch: Máma z basy/Mom from Jail

Die Langzeitdokumentation von Veronika Jonášová führt uns zunächst in das Gefängnis von Světlá nad Sázavou. Hier verbüßen die jungen Mütter Petra, Bára und Andy ihre Haftstrafen und denken wie wohl...

****

Tschechischer Dokfilm am Mittwoch: Evropský architekt Bohuslav Fuchs / European Architect Bohuslav Fuchs

Der für das Fernsehstudio Brünn gedrehte Dokumentarfilm würdigt den herausragenden tschechischen Architekten Bohuslav Fuchs (1895–1972), der das mährische Brünn seit den 1920er Jahren zu einer...

****

Tschechischer Dokfilm am Mittwoch: Na sever / Into the North

Der neue tschechische Dokumentarfilm erzählt die beinahe in Vergessenheit geratene Geschichte einer Gruppe von jüdischen Teenagern, die im Jahr 1939 die Erlaubnis erhalten, das Protektorat Böhmen und...

****

Tschechischer Dokfilm am Mittwoch: Zatajené dopisy / Suppressed Letters

In der Gemeinde Květušín wurde 1950 ein bemerkenswertes soziales Experiment unternommen, welches das Leben vieler Menschen grundlegend beeinflusst hat. Ziel dieses Experimentes war es, junge Roma zu...

****

Bohuslav Fuchs – Architekt der Avantgarde

Als Visionär, Architekt, Stadtplaner und Theoretiker machte Bohuslav Fuchs (1895-1972) die Stadt Brünn zu einem Ort der modernen Architektur. Wieso sein Werk so einmalig und inspirierend ist,...

****

Jaroslav Durych: Unerkannt durch Deutschland

Lesung und Gespräch mit der Übersetzerin Brigit Krehl. Trotz angeblicher Reiseunlust begibt sich der tschechische Romancier und Militärarzt Jaroslav Durych (1886-1962) im Sommer 1925 von Mähren aus...

****

Tschechischer Dokfilm am Mittwoch: Soukromý vesmír / Private Universe

Helena Třeštíková ist eine der bekanntesten Filmregisseurinnen Tschechiens. Geschätzt wird sie vor allem für ihre spannenden und einfühlsamen Langzeitdokumentationen, die mit vielen internationalen...

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Kalender

Partner