Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

29.05.2012 18:15

Einmal in der Nacht

Wissen Sie, was passiert, wenn man sich ein fremdes Ohr annäht? Können Sie nachts in Žižkov einen Flaschengeist trefen, der jeden erdenklichen Wunsch erfüllt? Glauben Sie, es gibt noch Orte, an denen die Zeit stehenbleibt? Kann sich ein Karpfen mit einem Baum befreunden? Er kann! Die Horrorkomödie One night in city beweist es.

In seinem abendfüllenden Animationsfilm für Erwachsene erzählt Jan Balej (* 1958) mit schwarzem Humor von vielerlei skurrilen Gestalten und ihren seltsamen Vorlieben und Erlebnissen während einer Nacht. Er öffnet für uns die Wohnungstüren in einem Prager Mietshaus und gibt den Blick frei auf die Nachbarn: einen Jäger, der in seinem zum Wald umgestalteten Wohnzimmer auf Pirsch geht, auf einen charmanten älteren Herren, der zu Hause ein Krematorium für Hunde betreibt, oder auf einen steifen Beamten, der sich mit Hingabe seiner Zirkusmanege widmet, in der er tote Insekten auftreten lässt. In den folgenden Episoden führt Jan Balej seine Zuschauer in die Straßen von Žižkov und erzählt von einem unbegabten Straßenmusiker, der im Klingelbeutel ein abgeschnittenes Ohr findet, oder von einem Cafébesucher, der in eine Zeitschleife gerät. Manch ein Filmkritiker behauptet, Jan Balej wäre der tschechische Tim Burton, schwarzer Humor, eine lebhafte Phantasie und viel Sympathie für ihre skurrilen Helden sind ihnen sicherlich gemein.

Regie: Jan Balej

Buch: Jan Balej, Ivan Arsenjev

Kamera: Miloslav Špála

Puppentrickfilm CS 2007

Di 29.5. 18.15 Uhr | Do 31.5. 20 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Filmmuseum, Schulstraße 4, 40213 Düsseldorf

Datum:

29.05.2012 18:15

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.