Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

01.02.2011 19:00 - 11.03.2011 17:00

Böhmischer Fasching trifft auf Rheinischen Karneval

Die in Europa einzigartige tschechische Manufaktur stellt ein buntes Sortiment von Faschings-, Karnevals-, Schmuck-, und Dekorationsartikeln überwiegend aus Papier her und vertreibt diese Produkte in der ganzen Welt.

Das Unternehmen steht damit in der Tradition des Firmengründers Eduard Held, der im kleinen Reichstadt / Zákupy in Nordböhmen 1894 die "Erste Österreichische Pathenbrief- und Luxuspapier-Fabrik" eröffnete.

Im Laufe der Zeit verlegte sich Eduard Held auf die Produktion des beschriebenen vielfältigen Sortiments, die seine Söhne bis in die ersten Jahre des Zweiten Weltkriegs fortführten. 1945 wurde die Fabrikantenfamilie enteignet und nach Deutschland vertrieben. In staatlicher Regie nahm das Unternehmen unter tschechischer Leitung die Produktion von Faschings, Karnevals- und Weihnachtsartikeln wieder auf.

Nach der "samtenen Revolution" in der Tschechoslowakei 1989 ging der Betrieb in private Hände über.

 

Die Ausstellung ist Mo - Fr 10 - 17 Uhr geöffnet, Sa auf Anfrage und Sonn- und feiertags geschlossen.

Telefon: 0211 - 16 99 10

Veranstaltungsort:

Bismarckstr. 90, 40210 Düsseldorf

Datum:

Von: 01.02.2011 19:00
Bis: 11.03.2011 17:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.