Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

28.09.2014 19:00 - 21.11.2014

Leoš Janáčeks Oper „Jenůfa“

Die junge Jenůfa erwartet ein Kind von ihrem Halbbruder Steva. Nur eine Heirat kann sie vor einer Schande retten und einen Selbstmord vermeiden. Die Stiefmutter Jenůfas, eine angesehene Person im Dorf, entscheidet jedoch anders über ihr Schicksal. Eine dramatische Geschichte über Liebe und das Leben in einer groben Dorfkommunität. Die Oper in drei Akten wird in tschechischer Sprache mit deutschen Übertiteln aufgeführt.

Dem tschechischen Komponisten Leoš Janáček (1854-1928) diente das Drama „Její Pastorkyňa“ der Schriftstellerin Gabriela Preissová als Vorlage für seine gleichnamige Oper, die als „Jenůfa“ international bekannt wurde.

 

Musikalische Leitung: Tomáš Netopil
Inszenierung: Robert Carsen
Szenische Leiterin der Einstudierung: Maria Lamont
Bühne und Kostüme: Patrick Kinmonth
Choreinstudierung: Alexander Eberle
Dramaturgie: Ian Burton

Weitere Informationen: Aalto Musiktheater

 

Veranstaltungsort:
Aalto-Theater, Opernplatz 10, 45127 Essen
Datum:

Von: 28.09.2014 19:00
Bis: 21.11.2014

Veranstalter:


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.