Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

15.01.2017 17:00

Konzert Duo Bohemico: Anna Cuchal (Querflöte), Pavel Cuchal (Gitarre)

Die jungen tschechischen Künstler Anna (Querflöte) und Pavel Cuchal (Gitarre) präsentieren im Rahmen des Eröffnungskonzertes der Internationalen Wochen in der Auslandsgesellschaft NRW ihre Heimatmusik des 18. Jahrhunderts bis zur Gegenwart.

Während des gemeinsamen Studiums an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar gründeten sie im Jahr 2010 das DUO BOHEMICO. Seitdem setzten sie sich mit Komponisten, die auf dem Gebiet der heutigen Tschechischen Republik, Slowakischen Republik und Ungarn (Territorium der damaligen Österreichisch-Ungarischen Monarchie) geboren wurden, auseinander. Es erklingen bekannte sowie vergessene Kompositionen, die in manchen Fällen durch die politischen Umbrüche des 20. Jahrhunderts beeinflusst wurden. Die Komponisten mussten ihre Heimat gegen das Exil tauschen um die Freiheit zum Komponieren zu gewinnen.   

Programm:

J. S. Bach (1685-1750): Sonate G-Dur BWV 1021, Adagio - Vivace - Largo – Presto

M. Giuliani (1781-1829): Serenade Op. 127, Maestoso - Minuetto - Thema mit Variationen - Rondo

F. Borne (1840-1920): Carmen Fantaisie

*             *             *

Š. Rak (* 1945): Böhmische Märchen Op. 43

J. Gemrot (* 1957): Sapporiana, Gebirge - Abendessen im Sushi-Bar - Japanischer Park bei Kitara Hall - Vor der Abreise

R. P. Delanoff (* 1942): Eine Tafelmusik aus der Suite populaire

 

Mehr Info finden Sie hier

 

 

 

Veranstaltungsort:
Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Datum:

15.01.2017 17:00

Veranstalter:

Auslandsgesellschaft NRW e.V.


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.