Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

15.06.2015 - 26.06.2015

„Statt-Ansichten“ – Prag und Hamburg anders geschaut

Das Rathaus Hamburg präsentiert in einer Ausstellung Werke der tschechischen Künstler Jitka Štenclová und Jiří Votruba. Die abstrakten Bilder von Štenclová und die Arbeiten von Votruba, der tschechische Sehenswürdigkeiten und Persönlichkeiten in den Vordergrund seiner Arbeit stellt, sind im Zusammenspiel mit den Hamburger Fotografen Shenaz Seker und Rebecca Hoppé zu sehen. Eine Veranstaltung im Rahmen des 25. Städtepartnerschaftsjubiläums Hamburg-Prag

Jitka Štenclová, 1952 in Opava geboren, hat an der Akademie für Kunst, Architektur und Design in Prag studiert. Ihre Arbeiten wurden auf der Quadriennale in Erfurt im Jahr 1982 ausgezeichnet. Ihre Werke waren bereits weltweit in Einzelausstellungen zu sehen und sind in Sammlungen in Tschechien, Frankreich, Deutschland, Belgien, Dänemark, Großbritannien, Österreich, Schweden und Australien vertreten.

Jiří Votruba, 1946 in Prag geboren, studierte Architektur an der Tschechischen Technischen Universität Prag (ČVUT). Er ist als Maler, Illustrator, Grafiker und Designer tätig. Seine Werke wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und auf Ausstellungen in Tschechien, Ägypten, Deutschland, Frankreich, Irland, Japan, und Österreich, im Libanon und im Sudan gezeigt.

Shenaz Seker, 1976 in der Türkei geboren, studierte Fotografie und Design an der Fachhochschule Bielefeld. Seit 2005 ist er als Künstler in Hamburg tätig. 

Rebecca Hoppé, 1976 in Montreal geboren, absolvierte die Ballettschule des Hamburger Balletts und studierte an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Hier entdeckte sie ihre Vorliebe für Porträtaufnahmen. Sie fotografiert nur analog und ausschließlich in schwarz-weiß.

 

 

Weitere Informationen: 25. Städtepartnerschaftsjubiläum Hamburg-Prag

Foto: ©Christian Spahrbier

Foto: www.mediaserver.hamburg.de

Veranstaltungsort:
Rathaus Hamburg, Rathausdiele, Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg
Datum:

Von: 15.06.2015
Bis: 26.06.2015

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.