Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

26.05.2014 19:00

Jaroslav Rudiš: Vom Ende des Punks in Helsinki

Man kann nicht ewig Punk sein. Aber was dann? Jaroslav Rudiš erzählt in seinem neuen Buch von der Jugend in der DDR und der Tschechoslowakei, vom postkommunistischen Schicksal einer ostdeutschen Großstadt und von Ole, einem ehemaligen Punk.

Jaroslav Rudiš liest aus seinem vierten Roman „Vom Ende des Punks in Helsinki“, der von der Kritik begeistert aufgenommen worden ist und als Rudiš‘ bestes Buch gilt; Übersetzungen ins Deutsche, Französische, Finnische und Polnische sind bereits erschienen. Die Lesung findet in deutscher Sprache statt.

Jaroslav Rudiš, geboren 1972 in Turnov, ist ein tschechischer Schriftsteller, Drehbuchautor und Dramatiker. 2012/13 hatte Jaroslav Rudiš die Siegfried-Unseld-Gastprofessur an der Humboldt-Universität zu Berlin inne. 2013 lief die Verfilmung seiner Graphic Novel „Alois Nebel“, illustriert von Jaromír 99, in den deutschen Kinos.

Montag, 26.5.2014, 19:00 Uhr
Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf
Eintritt: 5 € /zakk-Ermäßigungen

 

Veranstaltungsort:

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Datum:

26.05.2014 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.