Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

23.04.2016

goEast 2016: Po stopách krve / Blutspuren

Major Kalas wird in die nordböhmische Provinz geschickt, um einen Kindsmord zu klären. Die Umstände sind verstörend – vor allem, weil sie beunruhigend viele Parallelen zu einem früheren Mord aufweisen. Sollte hier ein Serientäter am Werk sein, der sich am Anblick des Bluts Sterbender labt? Zur Aufklärung des Falles greift der gewiefte Menschenkenner Kalas auf das Kino zurück – die Konfrontation des Täters mit dem eigenen Bild …

Major Kalas, die vielleicht berühmteste Figur des tschechischen Kriminalromanpioniers Eduard Fiker, pflegt seine Fälle mit Geduld und Aufmerksamkeit zu lösen. Wer dabei an Maigret denkt, liegt in gewisser Hinsicht goldrichtig – zumindest ist Rudolf Hrušínský, der Kalas quasi für sich gepachtet hatte, auch der bedeutendste Interpret dieser Figur in Mittel- und Osteuropa.

ČSR 1969, 90 Min., OmeU, Regie: Petr Schulhoff

Murnau-Filmtheater, Samstag 23.04., 18.00 Uhr 

Der Film wird im Rahmen des 16. GoEast Film Festivals in Wiesbaden in der Sektion "Symposium" gezeigt. 

Das vom Deutschen Filminstitut veranstaltete Festival präsentiert seit 2001 alljährlich die künstlerische und thematische Vielfalt des Filmschaffens aus Mittel- und Osteuropa. Ob eigenwilliges Autorenkino oder Mainstream, Spiel- oder Dokumentarfilm – die ausgewählten Produktionen bieten beeindruckendes Kino, meist noch unentdeckt vom westlichen Kinomarkt.

Foto: GoEast Film Festival

 

 

Veranstaltungsort:
GoEast Film Festival
Datum:

23.04.2016

Veranstalter:

GoEast Film Festival


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.