Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

08.05.2012 20:00 - 10.05.2012

Vom Millionär, der die Sonne klaute

Der Film des Zeichners und Regisseurs Zdeněk Miler (1921-2011) „Vom Millionär, der die Sonne klaute“ war ein Experiment, für das es bis heute in der Welt keinen Vergleich gibt.

Dieser Film ist reich an künstlerischen Einfällen, hat politische Schlagkraft und ist vergleichbar mit den großen Werken der sozialen Graphik. Dieser Film von Miler, den er nach einem modernen Märchen von Jiří Wolker drehte, basiert auf dem Versuch, den dramatischen Strom einer Handlung durch Montage von emotionellen, fast statischen Bildern zu erfassen, wobei er die Bewegung auf ein Minimum einschränkt, um das Ideenbild voll auszudrücken. Z. Miler wurde später v.a. als Vater des Kleinen Maulwurfs bekannt, der erste Teil stammt aus dem Jahr 1957. (Marie Benešová)

Regie: Zdeněk Miler, Zbyněk Bláha, Richard Bláha

Buch: Zdeněk Miler, Zbyněk Bláha, Richard Bláha

Musik: Jan Kapr

Produktion: Československý státní film – Bratři v triku

Animation und Gestaltung: Zdeněk Miler
Zeichentrickfilm | CSSR 1948 | 10’ | Original (Ohne Dialoge) | 35mm | Bildformat |

Di 8.5. 20 Uhr | Do 10.5. 18.30 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Filmmuseum, Schulstraße 4, 40213 Düsseldorf

Datum:

Von: 08.05.2012 20:00
Bis: 10.05.2012

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.