Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

25.10.2013 20:30

Ruka / Die Hand

Die Hand ist die traurige Geschichte über einen hilflosen Harlekin und eine allmächtige Hand als Parabel für die Ohnmacht der tschechischen Künstler jener Zeit.

 

„Die Puppenallegorie schließt das filmische Schaffen von Jiří Trnka ab. Die Geschichte des Pierrots, der gegen eine despotische Hand ankämpft, lässt sich als Trnkas persönliche künstlerische Aussage und filmisches Vermächtnis verstehen. Die Hand wurde wegen seiner unverhohlenen Botschaft gegen den Mechanismus von Terror und Unterdrückung in der ČSSR nach 1968 für mehr als 20 Jahre verboten. Das zeitlose und immer noch aktuelle Thema sowie die unstrittige künstlerische Qualität des Films stellen Die Hand in eine Reihe mit den bis heute am höchsten geschätzten Meisterwerken der internationalen Filmgeschichte.“ (Michaela Mertová)

 

Ruka/ Die Hand
ČSSR 1965, 18 min., OmU
Regie: Jiří Trnka

Kamera: Jiří Šafář

Musik: Václav Trojan

Veranstaltungsort:
OFFKINO Bielefeld, August-Bebel-Straße 94, 33602 Bielefeld
Datum:

25.10.2013 20:30

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.