Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

02.12.2011 19:00

VerTeDance: EMIGRANTES

Vor irgendetwas läuft wohl jeder von uns davon. Aber wohin flieht ER? Und kehrt er irgendwann wieder nachhause zurück? ……und wo ist das eigentlich….“zuhause“…? Eine Tanz-Theater-Aufführung über einen Jungen, der einen wohlvertrauten Ort - genannt HEIMAT- verlässt.

Die Aufführung Emigrantes betrachtet mit kindlichen Augen das Phänomen Fluchtbewegung. Die Choreographinnen Tereza Ondrová und Veronika Kotlíková ließen sich von einem kindlichen Blick auf die Welt und der Spontaneität des kindlichen Bewegungsablaufs inspirieren. In der Szene treten  4 Erwachsene und 5 Kinderinterpreten auf. Unter ihnen Eda Manukjan, ein armenischer Junge, aus dessen Erinnerungen, Träumen und Wünschen die Inspiration zur Aufführung hervorging.

In der Vorstellung tritt die Musikgruppe DVA live auf, derer Stil als „Folklore der nicht existierender Völker“ beschrieben wird. Die Vorstellung ist somit gleichzeitig ein Konzert mit alternativer Musik.

Choreografie: Veronika Kotlíková, Tereza Ondrová, Zusammenarbeit in der Regie: Št ě pán Pácl, Interpretation: A. Opavská/T. Ondrová, L. Kaš iarová, P. Opavský, O. Nosálek, A. Chaloupka/V. Fülep, A. Pospíš il, A. Kutátková, J. Lustigová, E. Manukjan, Musik: DVA, Szenografie und Kostüme: Kristýna Täubelová, Lichtdesign: Pavel Kotlík, Produktion: Markéta Faustová

In Zusammenarbeit mit der Brotfabrik in Bonn.

 

Veranstaltungsort:
Brotfabrik Bonn, Kreuzstraße 16, 53225 Bonn
Datum:

02.12.2011 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.